Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

10.02.2019 – 10:48

Polizei Düren

POL-DN: Beziehungsstreit endet blutig

Jülich (ots)

Am 09.02.2019, um 00:05 Uhr, wollte ein 22jähriger Jülicher seine Ex-Freundin auf der Straße zur Rede stellen, die sich am Vortag von ihm getrennt hatte. Auf der Friedrich-Ebert-Straße in Jülich kam es zum Streit, der zunehmend eskalierte. Weitere Personen mischten sich in den Konflikt ein. In dem anschließenden Handgemenge wurde ein 21jähriger Jülicher durch den 22 Jährigen durch ein Messer am Kopf verletzt. Der 22 Jährige klagte anschließend ebenfalls über Schmerzen im Brustbereich. Letztendlich mussten beide Personen zur ärztlichen Versorgung in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert werden. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren