Polizei Düren

POL-DN: 030120 -7- Mit Pkw gegen Hauswand

    Düren (ots) - 030120 -7- Mit Pkw gegen Hauswand

    Langerwehe - Am Sonntagnachmittag fuhr eine 34 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw nach Durchfahren eines Kreisverkehrs gegen eine Hauswand. Bei dem Aufprall erlitt sie leichte Verletzungen. Sie wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert, was sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit.

    Die Frau aus Langerwehe, die seit mehreren Jahren kein Auto mehr gefahren hatte, befuhr gegen 14.35 Uhr mit dem Pkw die Schönthaler Straße. In Höhe des Kreisverkehrs an der Hauptstraße wollte sie nach links in Richtung Weisweiler weiter fahren. Als sie sich mit dem Auto im Kreisverkehr befand, verwechselte sie Gas- und Bremspedal und verlor dadurch die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der 50-jährige Beifahrer der Frau versuchte das Fahrzeug noch auf der Fahrbahn zu halten und griff in das Lenkrad. Dadurch konnte der ungebremste Aufprall gegen die Hauswand aber nicht abgewendet werden. Der Beifahrer blieb unverletzt. An dem Haus entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: