Das könnte Sie auch interessieren:

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

11.11.2018 – 08:12

Polizei Düren

POL-DN: Zeugen gesucht nach Vandalismus an der Grundschule Schlich

Langerwehe (ots)

Am frühen Samstagabend beschädigten mehrere junge Leute eine Toilette in der Grundschule Langerwehe-Schlich.

Ein Anwohner und eine Lehrerin, die in der Schule ein Projekt vorbereitete, bemerkten eine Gruppe von sechs Jugendlichen, die sich vor der Schule aufhielten. Gegen 19:30 Uhr bemerkte der Anwohner, dass die jungen Leute gemeinsam einen unverschlossenen Toilettenraum aufsuchten. Anschließend hörte er laute Geräusche aus der Toilette. Kurz danach verließen die sechs Personen fluchtartig den Toilettenraum und entfernten sich in unbekannte Richtung. Bei der Nachschau wurde festgestellt, dass in dem Toilettenraum ein Spiegel und vier Toilettenpapierhalter mutwillig zerstört worden waren. Außerdem hatten die jungen Vandalen Toilettenpapier abgerollt und auf dem ganzen Boden verteilt.

Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02421-9496425 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren