Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

12.10.2018 – 13:17

Polizei Düren

POL-DN: Mit Stroh beladener Anhänger fängt Feuer

POL-DN: Mit Stroh beladener Anhänger fängt Feuer
  • Bild-Infos
  • Download

Hürtgenwald (ots)

Aus ungeklärter Ursache fing am Donnerstagnachmittag auf der B 399 im Bereich von Raffelsbrand ein mit Stroh beladener Anhänger Feuer.

Ein 43 Jahre alter Fahrer eines Geländewagens aus Hürtgenwald war aus Richtung Vossenack kommend in Fahrtrichtung Jägerhaus unterwegs. Aus ungeklärter Ursache geriet gegen 17:20 Uhr sein mit Stroh beladener Anhänger in Brand. Sobald der 43-Jährige dies bemerkte, fuhr er von der Straße nach links auf die dortige Wiese. Allerdings verlor er noch auf der Fahrbahn einige kleine, brennende Strohballen, die den Straßenbelag beschädigten. Auf der Grünfläche kuppelte er seinen Anhänger ab. Die herbei gerufene Feuerwehr löschte den Brand, allerdings war der Hänger fast vollständig verbrannt und auch ein Teil der Wiese trug Brandschäden davon. Für die Dauer des Einsatzes war die B 399 komplett gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 80000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung