Polizei Düren

POL-DN: 021220 -5- Wohnungseinbruch

    Düren (ots) - 021220 -5- Wohnungseinbruch

    Düren - In der vergangenen Nacht, gegen 01.30 Uhr, wurden die Bewohner eines Hauses in der Straße "Auf dem Driesch" im Stadtteil Arnoldsweiler durch ein Geräusch in der Wohnung wach. Sie glaubten, dass dies durch eines der beiden Kleinkinder verursacht wurde und die Ehefrau stand auf. Hierbei bemerkte sie, dass die Balkontür offenstand und ein Portemonnaie, welches auf dem Schreibtisch im Wohnzimmer lag, weg war. Vom Balkon aus bemerkten sie im Hinterhof Fahrräder, die dort nicht hingehörten. Als sie nach draußen eilten, war eins der Räder weg. Nachdem sie die Umgebung erfolglos nach dem oder den flüchtigen Tätern abgesucht hatten, verständigten sie die Polizei. Im Rahmen einer Fahndung konnten ein 16-Jähriger und ein 14- Jähriger, beide aus Düren, in der Straße "Auf dem Horstert" angetroffen werden, als sie sich in einer Hofeinfahrt versteckten. Bei dem 14-Jährigen wurde das entwendete Portemonnaie, bei dem 16- Jährigen in einer Sporttasche ein Bolzenschneider gefunden. Beide wurden zur Identitätsfeststellung der Hauptwache der PI Düren zugeführt und nach Vernehmung den Erziehungsberechtigten überstellt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: