Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

Polizei Düren

POL-DN: Fahndung: Maskierte und bewaffnete Täter berauben Supermarkt

Düren (ots)

Am Samstagabend haben derzeit unbekannte Täter im Stadtteil Hoven in der Filiale eines Warenhausunternehmens die Tageseinnahmen geraubt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Gegen 20.15 Uhr hatte sich das maskierte Duo offenbar unbemerkt, noch während der Öffnungszeiten, in den Bürotrakt des Kaufhauses an der Birkesdorfer Straße geschlichen. Dort trafen die Täter auf zwei überraschte Angestellte, die unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe zur Herausgabe des Bargeldbestandes genötigt wurden. Nachdem die Räuber das Personal gezwungen hatte sich im Toilettenbereich einzuschließen, verließen sie den Tatort. Ob ein Kraftfahrzeug als Fluchtmittel verwendet wurde, ist nicht bekannt.

Wenig später befreiten sich die Zeugen und alarmierten die Polizei. Die sofort ausgelöste Fahndung verlief bislang noch ohne Erfolg.

Die beiden Täter werden als zwei etwa 20 bis 25 Jahre alte und schlanke Männer beschrieben, deren Körperlänge auf 175 cm bis 180 cm geschätzt wird. Zumindest einer von ihnen sprach gebrochenes Deutsch; erkennbar war bei beiden Männern eine eher helle Hautfarbe. Einer hat blonde Haare. Maskiert waren sie mit einer hell-beigen Maske, beziehungsweise einem hellen Kapuzenpullover.

Sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen von Personen oder Fahrzeugen, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten, werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter der Rufnummer 02421/949-0 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 24.05.2022 – 22:12

    Affenpocken: Es ist keine neue Pandemie / Kommentar von Bernhard Walker

    Freiburg (ots) - Die aktuell gemeldeten Infektionen haben keine direkte Verbindung nach Afrika, wo das Virus heimisch ist. Man weiß also nicht, ob es gelingt, die Ausbreitung so schnell zu stoppen wie das bisher bei den seltenen Affenpocken-Fällen in Europa und den USA möglich war. Umso wichtiger ist, es trotzdem zu versuchen. Dafür ist Lauterbachs Konzept - 21 ...

  • 24.05.2022 – 20:30

    Kein Spaziergang, Kommentar zur Lufthansa von Heidi Rohde

    Frankfurt (ots) - Nach Jahren auf der Lauer nähert sich die Lufthansa dem Einstieg bei der Alitalia-Nachfolgerin ITA. Finanzieller Beistand kommt von der Großreederei MSC, die durch den Boom in der Containerschifffahrt während der Pandemie sicher hinreichend tiefe Taschen hat, um den Partnern ein wettbewerbsfähiges Angebot zu ermöglichen. Indes entscheidet in Rom die Höhe der Offerte für die restrukturierte und ...

  • 24.05.2022 – 20:23

    "nd.DerTag" zu Linke-Kandidaturen: Von der SPD lernen

    Berlin (ots) - Es muss nicht schlecht sein, dass es in der Linken mehrere Kandidaten für das Amt der Parteivorsitzenden gibt. Janine Wissler wäre wegen der Frauenqoute bisher praktisch gesetzt. Um den zweiten Platz in der Doppelspitze konkurrieren Martin Schirdewan und Sören Pellmann. Offen ist, ob noch weitere Kandidaten bis zum Bundesparteitag im Juni hinzukommen. Für Schirdewan spricht, dass er ein eloquenter ...

Weitere Storys aus Düren
Weitere Storys aus Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren
  • 24.12.2017 – 09:45

    POL-DN: Alkoholisierter Pkw-Fahrer kollidiert mit Leitplanke

    Nideggen (ots) - Am Samstagabend gegen 23:00 Uhr informierten Zeugen die Polizei über eine Verkehrsunfallflucht auf der L 211 zwischen Wollersheim und Embken. Ein PKW war gegen die Leitplanke gestoßen und dann von der Unfallstelle weggefahren. Die eingesetzten Beamten konnten wenig später den flüchtigen Fahrzeugführer in der Ortslage Embken antreffen, als er versuchte an seinem beschädigten PKW den Reifen zu ...

  • 24.12.2017 – 09:33

    POL-DN: PKW-Fahrer fährt alkoholisiert gegen parkenden PKW

    Heimbach (ots) - Am Samstagabend gegen 19:15 befuhr ein 39-jähriger Mann aus Zülpich mit seinem PKW die Straße "In der Hilbach" in Heimbach in Richtung Vlatten. Dort geriet er nach links über die Fahrbahnmitte und stieß anschließend offensichtlich ungebremst gegen ein geparktes Fahrzeug. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrer des PKW unter Alkoholeinwirkung stand. Er war aufgrund der ...

  • 23.12.2017 – 10:14

    POL-DN: Kopfverletzungen: Fußgänger stieß mit Radfahrer zusammen

    Langerwehe/Inden (ots) - In der Nacht zum Samstag ereignete sich in der Ortschaft Luchem ein tragischer Zusammenstoß zwischen einem Fußgänger und einem Radfahrer. Beide Männer erlitten blutende Kopfverletzungen. Gegen 00.30 Uhr muss der Unfall auf einem gemeinsam für Radfahrer und Fußgänger freigegebenen Fuß-/Radweg zwischen Luchem und Inden-Altdorf passiert ...