Polizei Düren

POL-DN: 020903 -4- 14-jähriger Junge leicht verletzt

    Düren (ots) - 020903 -4- 14-jähriger Junge leicht verletzt

Düren - Leichte Verletzungen zog sich ein 14-Jähriger am Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Zollhausstraße im Stadtteil Birkesdorf zu. Er musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Der Junge befuhr mit seinem Fahrrad in einer Gruppe weiterer Radfahrer ei-nen unbefestigten Weg vom Rurufer in Richtung Zollhausstraße. An der Einmündung überquerte die Gruppe die Zollhausstraße in Richtung gegen-überliegender Skaterbahn. Der 14- Jährige folgte als Letzter mit etwas Ab-stand. Während alle unbehelligt die Fahrbahnüberquerten, musste der 14-Jährige auf einer Sperrfläche in der Fahrbahnmitte abbremsen, da sich aus Richtung Düren ein Fahrzeug näherte. Um einen Zusammenstoß zu vermei-den vollzog der Radfahrer ein Kehrtwende. Hierbei geriet er vor das Fahr- zeug eines 23-Jährigen aus Düren, den die Zollhausstraße von Birkesdorf nach Düren befuhr. Trotz Vollbremsung des Pkw-Fahrers (Blockierspur: 19.60 Meter) wurde der Junge  erfasst und über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe und anschließend auf die Fahrbahn geworfen. Er zog sich eine Platzwunde am Kopf und Hautabschürfungen zu. Er wurde mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro./me

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: