Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

20.08.2002 – 12:26

Polizei Düren

POL-DN: 020820 -3- Unfallverursacher gesucht

    Düren (ots)

020820 -3- Unfallverursacher gesucht

  Düren - Am Montagvormittag parkte ein Mann aus Vettweiß seinen Pkw auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes am Heerweg ab. Als er vom Einkauf zu seinem Auto zurück kam, bemerkte er, dass an der Beifahrerseite das Blech erheblich eingedrückt war. Am Lack war nur Gummiabrieb eines anderen Fahrzeuges erkennbar. Der Unfallverursacher wartete nicht an der Unfallstelle und hinterließ auch keine Nachricht. Der Schaden am Pkw des Geschädigten wird auf ca. 2.500 Euro geschätzt.

  Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an das Verkehrskommissariat der Polizeiinspektion Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung