Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

31.07.2017 – 13:43

Polizei Düren

POL-DN: Hoher Sachschaden und zwei leicht verletzte Personen

POL-DN: Hoher Sachschaden und zwei leicht verletzte Personen
  • Bild-Infos
  • Download

Jülich (ots)

Am Freitagmittag kam es zu einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen. Eine Mittelinsel, einige Verkehrszeichen und beide Pkw wurden dabei beschädigt. Einen Rettungswagen benötigten die leicht verletzten Insassen nicht.

Um 12:45 Uhr befuhr eine 61 Jahre alte Frau aus Aldenhoven mit ihrem Wagen die Landesstraße 14 zwischen der Ortschaft Merzenhausen und der Autobahnanschlussstelle. Als sie die Kreuzung mit der Kreisstraße 15 passierte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen einer 52-Jährigen Aldenhovenerin. Diese war auf der querenden Straße aus Richtung Koslar kommend in Fahrtrichtung Engelsdorf gefahren und hatte die Vorfahrt der anderen Autofahrerin missachtet.

Nach der Kollision drehte sich das Fahrzeug der Unfallverursacherin um die eigene Achse, rutschte über eine Mittelinsel und kam abseits der Fahrbahn in einem Grünstreifen zum Stillstand. Der Wagen der anderen Unfallbeteiligten blieb mittig im Kreuzungsbereich stehen. Beide Fahrzeuge wurden später abgeschleppt, der Schaden wird auf etwa 17000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren