Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

13.09.2016 – 13:00

Polizei Düren

POL-DN: Fußgängerin angefahren

Düren (ots)

Am Montagnachmittag wurde eine 22 Jahre junge Frau von einem Pkw angefahren. Sie konnte aber nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Gegen 18:45 Uhr befuhr ein 54-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw die Dechant-Bohnekamp-Straße aus Richtung Erzbergerstraße kommend in Richtung Nideggener Straße. Beim Linksabbiegen übersah er, ersten Angaben zufolge von der tief stehenden Sonne geblendet, die 22-Jährige aus Düren. Diese kreuzte zu Fuß aus Sicht des Autofahrers seine Fahrtrichtung von links nach rechts. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die Fußgängerin leicht verletzt wurde.

Alarmierte Rettungskräfte transportierten die Verletzte in ein Krankenhaus. Ein Sachschaden ist nicht entstanden. Gegen den 54-Jährigen fertigten die Beamten eine Unfallanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung