Polizei Düren

POL-DN: Einfamilienhaus im Visier der Täter

Logo "Riegel vor!"

Titz (ots) - Bislang unbekannte Täter verübten am vergangenen Wochenende einen Einbruch in ein Haus in der Ortslage Opherten. Mit Schmuck und anderen Wertgegenständen entkamen sie unerkannt.

Ersten Ermittlungen nach drangen der oder die Diebe in der Nacht von Samstag auf Sonntag in das Objekt in der Maarstraße ein. Dabei hatten sie zunächst versucht, eine Terrassentür aufzuhebeln, was ihnen jedoch misslang. Erst das Einschlagen einer Fensterscheibe führte zum Erfolg. Im Inneren durchwühlten die Täter zahlreiche Schränke und Schubladen. Auf ihrer Suche nach verwertbarem Diebesgut nahmen sie unter anderem Bargeld, Schmuck und eine Briefmarkensammlung an sich. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Beamte der Spurensicherung suchten am Montagnachmittag den Tatort auf und sicherten die von den Dieben hinterlassenen Spuren. Die Polizei sucht daneben noch Zeugen, die möglicherweise verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten. Hinweise werden unter dem Polizeiruf 110 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: