Polizei Düren

POL-DN: 020215 -9- (Kreisgebiet) Wohnungseinbrüche

    Düren (ots) - 020215 -9- (Kreisgebiet) Wohnungseinbrüche

    Langerwehe - Donnerstag, zwischen 17.15 Uhr und 20.45 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Terrassentür einer Einliegerwohnung in der Straße «Schafsberg» auf und gelangten so ins Innere. Alle Schränke und Behältnisse wurden durchsucht. Nach Aufbrechen einer Zwischentür gelangten sie in die zweite Wohneinheit. Auch hier wurde alles durchwühlt. Die Täter entwendeten eine Digitalkamera, ein goldenes Armband zwei Golduhren und eine Pilotenuhr.

    Zwischen 18.10 Uhr und 18.50 Uhr wurde durch unbekannte Täter eine Terrassentür zu einem Haus in der Paradiesstraße im Ortsteil Schlich aufgehebelt. Nach bisherigen Feststellungen wurde jedoch nichts entwendet.

    Merzenich - Im Laufe des gestrigen Tages gelangten unbekannte Täter durch ein auf Kipp stehendes Fenster in eine Wohnung im Valdersweg. Sie stahlen eine Kassette mit Schmuck.

    Nörvenich - In der Zeit von Mittwochmorgen bis Donnerstagnachmittag hebelten unbekannte Täter das Küchenfenster eines Einfamilienhauses in der Stettiner Straße auf. Hier fielen den Tätern eine Videokamera, Bargeld und Schmuck in die Hände.

    Aldenhoven - Donnerstagabend, zwischen 19.50 Uhr und 21.20 Uhr, drangen unbekannte Täter nach Aufhebeln der Terrassentür in eine Wohnung in der Geusenstraße ein. Sämtlicher Schränke wurden durchsucht. Hier erbeuteten die Einbrecher Schmuck.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: