Polizei Düren

POL-DN: 010801 -4- (Merzenich) Bei Alleinunfall schwer verletzt

      Düren (ots) - 010801 -4- (Merzenich) Bei Alleinunfall
schwer verletzt

    Merzenich - Nach eigenen Angaben «zu schnell» befuhr ein 20-Jähriger aus Merzenich am Dienstag abend, gegen 20.00 Uhr, mit seinem Pkw den Steinweg in Merzenich von Morschenich in Richtung Ortsmitte. In der ersten von zwei bepflanzten Engstellen kam er dabei mit dem rechten Vorderrad gegen den Bordstein und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Beim Ausweicher der zweiten Engstelle kam er dann nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum, wurde anschließend von dort zurückgeschleudert und kam im Straßengraben zum Stillstand. Dabei wurde der 20-jährige schwer verletzt. Er wurde mit dem RTW ins Krankenhaus eingeliefert. An seinem Pkw schätzt die Polizei den Sachschaden auf ca. 8 000 DM, er war nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden.

    Mehrere Zeugen den Unfalls gaben an, dass zum Unfallzeitpunkt ein zweiter Pkw mit ähnlich hoher Geschwindigkeit den Steinweg befahren habe. Der 19-jährige Fahrer dieses Pkw gab der Polizei auf Vorhalt, ob er mit dem Verunfallten möglicherweise ein Privatrennen veranstaltet hätte, an, er sein mit normaler Geschwindigkeit gefahren und den 20-Jährigen, verunfallten Pkw-Fahrer kenne er «nur flüchtig». Die bevorstehenden Vernehmungen werden Klarheit über das Geschehen bringen müssen. (hwr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: