Polizei Düren

POL-DN: Farbschmierer gesucht

POL-DN: Farbschmierer gesucht
2. Person: vermutlich Deutscher, ca. 17 bis 19 Jahre, ca. 185 cm groß, untersetzte Figur (ca. 90 bis 95 Kg), längere, schwarze und gewellte Haare, rundes Gesicht, Brillenträger

Düren/Nörvenich (ots) - Die Polizei fahndet mit Phantombildern nach zwei jungen Männern, die im Mai in Düren und Frauwüllesheim Farbschmierereien unter Verwendung rechtsradikaler Parolen begangen haben. Das Amtsgericht Aachen hat jetzt eine Öffentlichkeitsfahndung nach ihnen angeordnet.

Am 14. Mai 2013 wurden zwei Tatverdächtige von einem Zeugen dabei beobachtet und gestellt, als sie Hakenkreuze auf einen Outdoorkicker und einen Pkw in der Nörvenicher Straße in Düren aufsprühten. Nachdem sie die Farbe wieder beseitigt hatten, entfernten sich die Personen, ohne dass die Polizei hinzugezogen wurde und eine Identitätsfeststellung durchgeführt werden konnte. Darüber hinaus wurden im Zeitraum vom 12. Mai bis 19. Mai 2013 in Düren und Frauwüllesheim weitere Wandschmierereien mit rechtsradikaler Gesinnung festgestellt, die vermutlich dem selben Täterkreis zugeschrieben werden können.

Die Personenbeschreibung der beiden Tatverdächtigen lautet:

1. Person: vermutlich Deutsch-Russe, ca. 17 bis 19 Jahre alt, ca. 185 cm groß, schlanke Figur, braunblonde, kurze Haare, schmales, längliches Gesicht

2. Person: vermutlich Deutscher, ca. 17 bis 19 Jahre, ca. 185 cm groß, untersetzte Figur (ca. 90 bis 95 Kg), längere, schwarze und gewellte Haare, rundes Gesicht, Brillenträger

Die Polizei bittet um Hinweise auf die Täter direkt an die Fachdienstelle beim Polizeipräsidium Aachen unter den Rufnummer 0241 9577-36021 oder 0241 9577-36006.

(Hinweis an Medienvertreter: Der Meldung liegen zwei Fotos zum Download bei.)

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: