Polizei Düren

POL-DN: Vorfahrtberechtigte übersehen

Linnich (ots) - Eine verletzte Autofahrerin und ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 11000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen in der Nähe der Ortschaft Hottorf ereignet hat. Die 54-jährige Verletzte aus Erkelenz wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert, wo ihr weiterer Verbleib am Ende der Unfallaufnahme noch nicht feststand.

Die Frau hatte gegen 07:55 Uhr mit ihrem Wagen die L 226 von Gevenich in Fahrtrichtung Hottorf befahren. In Höhe der Einmündung mit der L 366 wurde ihr Pkw von einem 37 Jahre alten Mann aus Wassenberg übersehen, der mit seinem Auto in Gegenrichtung unterwegs war und von der L 226 nach links auf die L 366 abbiegen wollte. Es kam zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch die beteiligte Erkelenzerin Verletzungen erlitt.

An den Unfallfahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zum Abstreuen von ausgelaufenen Betriebsstoffen wurden Mitarbeiter des Landesbetrieb Straßen NRW eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: