Polizei Düren

POL-DN: Polizei bittet Zeugen um eine Kontaktaufnahme

Düren (ots) - Um einen bereits länger zurückliegenden Vandalismusfall an einer Dürener Schule doch noch aufklären zu können, bittet die Polizei die Zeugen darum, sich zu melden.

Wie der Polizei erst am Mittwoch bekannt wurde, hatte sich am 08. oder 09. Mai 2013 an der Realschule Nord in der Schulstraße eine gemeinschädliche Sachbeschädigung ereignet, für die es allerdings Zeugen geben soll. Nach den bisherigen Ermittlungen scheint festzustehen, dass mehrere Jugendliche an einem dieser Tage auf das Dach des Schulkomplexes gestiegen waren und dort Sachschaden in Höhe von gut 5000 Euro anrichteten. Sie hatten Blitzableiterkonstruktionen und Entlüftungsleitungen abgerissen sowie Kuppeldachabdeckungen mit Steinen zerstört. Geschädigt ist wieder mal die Allgemeinheit.

Passanten sollen die Tat beobachtet haben. Die bislang nicht bekannten Zeugen werden um einen Hinweis an die Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: