PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

15.02.2013 – 12:15

Polizei Düren

POL-DN: Lichtbildfahndung nach Tankstellenräuber

POL-DN: Lichtbildfahndung nach Tankstellenräuber
  • Bild-Infos
  • Download

Jülich (ots)

Die Polizei fahndet jetzt mit einem Bild aus der Überwachungskamera nach dem Mann, der am Abend des 05. Februar 2013 eine innerstädtische Tankstelle überfallen und zwei Personen mit einem Messer bedroht hatte.

Wie berichtet (siehe dazu Pressemeldung vom 06.02.2013) hatte der Unbekannte um 20:15 Uhr den Verkaufsshop einer Marken-Tankstelle an der Großen Rurstraße betreten und dabei einen Kunden sowie die Kassiererin mit einem Messer bedroht. Schließlich hatte er sich aus der Kasse bedient und war in unbekannte Richtung geflüchtet.

Der Täter wurde als etwa 25 Jahre alter Mann, 170 bis 175 cm groß, dunkelhäutig mit afrikanischer Erscheinung, beschrieben. Er hatte sich mit einem vor den Mund gebundenen großkarierten, blau-grünen Schal und der dick mit Fell besetzten Kapuze eines beigebraunen Parkas vermummt.

Die Polizei fragt: Wer kennt den hier abgebildeten Tatverdächtigen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Notrufnummer 110 entgegen.

Hinweis an die Medienvertreter: Der Meldung ist ein Lichtbild zum Download beigefügt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Jülich
Weitere Storys aus Jülich
Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren