Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

06.02.2001 – 11:14

Polizei Düren

POL-DN: (Aldenhoven) Mauer beschädigt und weitergefahren

      Düren (ots)

060201 -7- (Aldenhoven) Mauer beschädigt und
weitergefahren

    Aldenhoven - Nach vorgefundenen Unfallspuren wendete in der Nacht von Freitag auf Samstag ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug in der Einfahrt zum Haus Nr. 16 in der Pützgracht. Hierbei stieß er gegen die Grundstücksmauer und beschädigte diese erheblich. Ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern, setzte der Verursacher seine Fahrt fort. Die Schadenshöhe wird mit 2 000 DM beziffert. An der Unfallstelle wurden ein Blinkerglas und schwarze Lackspuren gefunden.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren