Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Aufgefahren - ein Leichtverletzter

    Düren (ots) - 001207 -4- (Jülich) Aufgefahren - ein Leichtverletzter

    Jülich - Mittwochmittag, gegen 12.05 Uhr, befuhr ein 19-Jähriger aus der Gemeinde Niederzier mit seinem Pkw die Leo Brandt Straße hinter dem Pkw eines 18-Jährigen aus Linnich in Richtung Forschungszentrum. Der 18-Jährige beabsichtigte an der Zufahrt zum Sportplatz nach links in diese abzubiegen. Als der 18-Jährige seinen Pkw im Einmündungsbereich wegen des Gegenverkehrs anhielt, fuhr der nachfolgende 19-Jährige auf den Pkw auf. Dabei erlitt der 18-Jährige leichte Verletzungen. Der Sachschaden wurde auf insgesamt 12 000 DM geschätzt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: