Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

07.03.2011 – 21:18

Polizei Düren

POL-DN: Zigarettenkippen lösten Brand aus

Jülich (ots)

Offensichtlich durch unsachgemäß entsorgte Zigarettenkippen, kam es am Rosenmontag zu einem Brand in der Küche einer Doppelhaushälfte im Jülicher Stadtteil Lich-Steinstraß.

Gegen 18.00 Uhr hatte ein 17 Jahre alter Bewohner des Hauses an der Forststraße bei seiner Rückkehr und Öffnen der Wohnungstüre eine starke Rauchentwicklung festgestellt.

Die umgehend alarmierte Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Den ersten Ermittlungen nach, wurde der Brand durch unsachgemäß entsorgte Zigarettenkippen ausgelöst. Nach Angaben des 15-jährigen Bruders des Brandentdeckers, hatte dieser die Kippen in einen Mülleimer im Einbauschrank der Küche geworfen, nachdem zuvor zwei seiner Freunde dort geraucht hatten.

Personen wurden durch das Brandgeschehen glücklicherweise nicht verletzt. Durch den Brand sowie die Rauchentwicklung entstand jedoch Sachschaden an der Küche sowie im Dielenbereich des Hauses. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung