Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

22.09.2000 – 12:43

Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Bei Auffahrunfall leicht verletzt

      Düren (ots)

000922 -4- (Düren) Bei Auffahrunfall leicht
verletzt

    Düren - Donnerstagnachmittag, gegen 14.50 Uhr, befuhr ein 23-Jähriger aus der Gemeinde Niederzier mit einem Sonderfahrzeug des DRK die Nippesstraße vom Europaplatz hinter dem Pkw eines 32-Jährigen aus Düren in Richtung Rütger-von-Scheven-Straße. Als der 32-Jährige auf der Nippesstraße nach rechts auf einen Parkplatz fuhr, musste er verkehrsbedingt sein Fahrzeug abbremsen, da ein anderer Verkehrsteilnehmer vom Parkplatz in Richtung Nippesstraße herunter fuhr. Hierbei fuhr der 23-Jährige mit seinem Fahrzeug auf den Pkw des 32-Jährigen auf. Der 32-Jährige wurde dabei leicht verletzt und mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten eingeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 10 000 DM geschätzt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren