Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Unfall mit Personenschaden und Trunkenheit

      Düren (ots) - 000717 -5- (Düren) Unfall mit Personenschaden
und Trunkenheit

    Düren - In der Nacht zu Samstag, gegen 00.50 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw die Lendersdorfer Straße von der Monschauer Straße in Richtung Stadtteil Lendersdorf. In einer leichten Linkskurve geriet der Pkw ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Nachdem der Pkw einen Baum, ein Verkehrszeichen und mehrere Sträucher umgeknickt hatte, prallte er in einen Metallzaun. Dort blieb er stark beschädigt stehen. Durch den Aufprall wurde der 19-Jährige Beifahrer verletzt. Er wurde mit dem RTW ins Krankenhaus verbracht. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden. Die Feuerwehr der Stadt Düren reinigte die Fahrbahn und sicherte den Metallzaun. Der Sachschaden wird auf 20 000 DM geschätzt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: