Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

17.07.2000 – 10:43

Polizei Düren

POL-DN: (Niederzier) Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen

      Düren (ots)

000717 -2- (Niederzier) Im Kreuzungsbereich
zusammengestoßen

    Niederzier - Sonntagmorgen, gegen 11.30 Uhr, befuhr ein 38-Jähriger aus der Gemeinde Niederzier mit seinem Pkw die Straße «Dorfplatz» von der Ellener Straße in Richtung Kirchstraße. Als er an der Kreuzung mit der Kirchstraße nach links, der abknickenden Vorfahrt folgend, in diese in Richtung Huchem-Stammeln abbog, kollidierte er mit dem Pkw einer 25-Jährigen aus der Gemeinde Niederzier, die von Huchem-Stammeln kommend die Kirchstraße befuhr und an der Kreuzung nach rechts, ebenfalls der abknickenden Vorfahrt folgend, auf die Straße «Dorfstraße» in Richtung Ellener Straße abbog. Bei dem Anprall wurde die 25-Jährige schwer verletzt. Sie wurde mit dem RTW zur stationären Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Ihr Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 9 000 DM geschätzt. (Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung