Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Einbrecher wurde überrascht und flüchtete

      Düren (ots) - 000606 -1- (Düren) Einbrecher wurde
überrascht und flüchtete

    Düren - Montagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, überraschte ein 36-jähriger Angestellter des Stadtparkhotel in der Valencienner Straße auf seiner Arbeitsstelle einen unbekannten Täter. Dieser griff den Angestellten sofort an und schlug auf ihn ein. Der Angegriffene kam dabei zu Fall. Anschließend flüchtete der Täter durch die Terrassentüre in den Garten. Von dort setzte er seine Flucht mit einem Mountainbike fort. Im Restaurant wurde festgestellt, dass sämtliche Schubladen und Schränke geöffnet worden waren. Der Täter hatte ein Kellnergeldbörse mit Bargeld, ein Telefon und ca. 30- 40 Packungen Zigaretten entwendet. Das Diebesgut transportierte er offensichtlich in einem mitgeführten Stoffbeutel ab.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:     - ca. 35 Jahre alt, 180 cm -185 cm groß, korpulent, blonde, kurze Haare, blaue Augen,     - trug Baseballkappe sowie ein Dreiecktuch über Nase, Mund und Kinn.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Rufnummer (0 24 21) 949-245 erbeten.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: