Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

01.04.2009 – 12:32

Polizei Düren

POL-DN: Lkw-Fahrer übersah Fahrschulwagen

Aldenhoven (ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und einem geschätzten Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro kam es am Dienstagvormittag auf der L 136. Die 28 Jahre alte Benutzerin eines Fahrschulwagens aus Jülich wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Nach den Ermittlungen an der Unfallstelle befuhr gegen 11.05 Uhr ein 38 Jahre alter Kraftfahrer aus Eschweiler mit einem Lastwagen die Landstraße aus Richtung Schleiden in Richtung Aldenhoven. An der Kreuzung mit der L 228 beabsichtigte er nach links in Fahrtrichtung der Ortslage Merzenhausen abzubiegen. Dabei übersah er den ihm entgegen kommenden Wagen eines 59-jährigen Fahrlehrers aus Jülich.

Bei der Kollision mit dem Lkw erlitt die Fahrschülerin Schmerzen im Nackenbereich. Das Auto wurde im Frontbereich erheblich beschädigt und verlor Kühlflüssigkeit. Es musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die zuständige Straßenmeisterei wurde zur Abstreuung der Unfallstelle eingesetzt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren