Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

17.12.2008 – 12:15

Polizei Düren

POL-DN: Auf die Gegenfahrspur geraten

Düren (ots)

Mit Nackenschmerzen musste eine 28 Jahre alte Dürenerin am Mittwochmorgen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zuvor war sie an einem Verkehrsunfall beteiligt, bei dem ein geschätzter Sachschaden von etwa 8.500 Euro entstanden war.

Nach den Feststellungen der zum Unfallort hinzu gerufenen Polizeibeamten war die 28-Jährige gegen 07.15 Uhr mit einem Pkw von einer Garagenzufahrt auf die Odenthalstraße in Fahrtrichtung Nikolaus-Ehlen-Straße aufgefahren. Dabei war sie aber mit der Fahrzeugfront auf die Fahrbahnseite des Gegenverkehrs geraten, so dass sie mit dem Wagen einer 43 Jahre alten Frau aus Düren zusammen stieß, die zu dieser Zeit in Richtung Miesheimer Weg unterwegs war.

Da beide Unfallfahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, musste sie von einem Unternehmen abgeschleppt werden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren