Polizei Düren

POL-DN: Täter nahmen Kopfkissenbezug mit

Düren/Nörvenich (ots) - Bei Einbrüchen in Wohnhäuser im Dürener Stadtteil Lendersdorf und in der Nörvenicher Ortschaft Pingsheim erbeuteten derzeit nicht bekannte Täter am Donnerstag Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro.

Zwischen 14.00 Uhr und 19.00 Uhr gelangten Unbekannte durch eine gewaltsam geöffnete Hintertür in eine Doppelhaushälfte in der Wolffsgasse. Dort suchten sie gleich beide vorhandenen Wohneinheiten auf. Während sie im Erdgeschoss nach Aufhebeln der Wohnungstür Damenschmuck entwendeten, scheiterten sie im Obergeschoss an der ordnungsgemäß verschlossenen Tür.

Durch die Terrassentür verschafften Diebe sich zwischen 18.30 Uhr und 19.15 Uhr Zugang in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Straße "Am Bräucher". Neben einer geringen Menge Bargeld fiel ihnen auch hier der Familienschmuck in die Hände, der möglicherweise mittels eines Kopfkissenbezuges abtransportiert wurde.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: