Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

18.09.2008 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Vormittags in Wohnhaus eingebrochen

Düren (ots)

Am Mittwochmorgen drangen bisher noch nicht bekannte Täter in ein am nördlichen Ortsrand gelegenes Einfamilienhaus im Stadtteil Gürzenich ein.

Den Eindringlingen gelang nach dem Aufhebeln einer zur Rückseite des Hauses gelegenen Tür der Einstieg in das Wohngebäude. Beim Durchsuchen sämtlicher Schränke und Behältnisse erbeuteten sie Schmuck und Bargeld. Der dabei entstandene Schaden wird mit etwa 1.500 Euro beziffert.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren