Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

07.02.2000 – 12:53

Polizei Düren

POL-DN: (Aldenhoven) Fahren unter BTM-Einfluss

    Düren (ots)

000207 -7- (Aldenhoven) Fahren unter BTM-Einfluss

    Aldenhoven - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Sonntagmorgen, gegen 07.00 Uhr, ein 20-Jähriger aus Jülich mit seinem Pkw auf der Bundesstraße -B 56- in Höhe Aldenhoven angehalten und überprüft. Dabei stellten die Beamten deutliche Anzeichen von BTM-Konsum fest. Der Fahrer gab auf Befragen an,euine halbe Ecstasy-Tablette sowie Amphetamin konsumiert zu haben. Bei der Durchsuchung des Fahrers wurde ein Tütchen mit LSD aufgefunden und sichergestellt. Auf der Polizeihauptwache in Jülich wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Einige Minuten später wurde an der gleichen Stelle ein 33-Jähriger aus Monschau mit seinem Pkw angehalten und überprüft. Auch dieser Fahrer stand unter Drogeneinwirkung. Ihm wurde ebenfalls auf der Hauptwache in Jülich eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.(we)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren