Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DN: Einbrüche in Linnich und Jülich

Linnich / Jülich (ots) - Gestern Abend wurden zwei Einbrüche in Linnich und einer in Jülich gemeldet. ...

07.02.2000 – 12:50

Polizei Düren

POL-DN: (Aldenhoven) Unfallverursacher ermittelt

      Düren (ots)

000207 -6- (Aldenhoven) Unfallverursacher
ermittelt

    Aldenhoven - Ein 22-Jähriger aus Alsdorf befuhr in der Nacht zu Sonntag, gegen 02.20 Uhr, mit seinem Pkw die Bundesstraße -B 56- vom Ortsteil Freialdenhoven nach Puffendorf (Kreis Aachen). Aus bisher ungeklärter Ursache kam er dabei nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Verkehrszeichen sowie einen Jungbaum, der im Straßengraben stand. Der Pkw blieb stark beschädigt im Straßengraben liegen. Der Verursacher gab einem Zeugen gegenüber an, dass er wohl am Steuer eingeschlafen wäre. Er entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Seinen Pkw ließ er ebenfalls zurück. An der Halteranschrift wurde der Verursacher angetroffen. Der Führerschein wurde sichergestellt.(we)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren