Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

14.12.2018 – 13:48

Bundespolizeiinspektion Offenburg

BPOLI-OG: Festnahme am Grenzübergang Rheinau

Rheinau Freistett (ots)

Die Bundespolizei hat im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen anlässlich des Terroranschlags in Straßburg, bei Kontrollen am Grenzübergang Rheinau gestern Vormittag einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 38-jährigen Albaner bestand ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Ulm wegen versuchten Totschlags. Nach richterlicher Vorführung wurde er ins Gefängnis gebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Dieter Hutt
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg, übermittelt durch news aktuell