Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: Thomas Breyer ist neuer Leiter des Zentralen Kriminaldienstes in Göttingen

v.l.n.r.: Thomas Rath (Leiter der Polizeiinspektion Göttingen), Thomas Breyer (neuer Leiter des Zentralen Kriminaldienstes der Polizeiinspektion Göttingen)sowie Uwe Lührig (Präsident der Polizeidirektion Göttingen)
v.l.n.r.: Thomas Rath (Leiter der Polizeiinspektion Göttingen), Thomas Breyer (neuer Leiter des Zentralen Kriminaldienstes der Polizeiinspektion Göttingen)sowie Uwe Lührig (Präsident der Polizeidirektion Göttingen)

Göttingen (ots) - Ab sofort hat der Zentrale Kriminaldienst (ZKD) der Polizeiinspektion Göttingen einen neuen Chef: Thomas Breyer tritt die Nachfolge von Volker Warnecke an, der das Amt des Inspektionsleiters in Salzgitter übernommen hat.

Am 30.04.2018 begrüßten Uwe Lührig (Präsident der Polizeidirektion Göttingen) und Thomas Rath (Leiter der Polizeiinspektion Göttingen) den Kriminaloberrat in seinem neuen Amt.

"Ich freue mich, Thomas Breyer als neuen Leiter des ZKD Göttingen begrüßen zu können. Mit seinem außerordentlichen Fachwissen in vielen Bereichen der Kriminalitätsbekämpfung und seinem Erfahrungsschatz im Bereich Personalführung wird er seine neue Aufgabe in der Polizeiinspektion Göttingen souverän erfüllen", sagte Uwe Lührig im Rahmen der Amtseinführung.

Thomas Breyer war zuletzt Leiter "Ermittlungen" in der zentralen Kriminalinspektion Göttingen. Er gilt als ausgewiesener Fachmann für die Bekämpfung organisierter und bandenmäßiger Kriminalität. Seinen Fokus legte er zuletzt auf die Bekämpfung von Clankriminalität und Abschöpfung krimineller Vermögenswerte.

Seine polizeiliche Karriere begann vor 36 Jahren in Hann. Münden im mittleren Dienst. Nach den Aufstiegen zunächst in den gehobenen Dienst und seit 2005 in den ehemaligen höheren Dienst nahm Thomas Breyer verschiedene Leitungsfunktionen in Hildesheim, Holzminden und im Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen wahr. Auch die Stadt Göttingen ist ihm nicht fremd: 2015 leitete er für ein Jahr das Personaldezernat der Polizeidirektion Göttingen.

"Als neuer Leiter des Zentralen Kriminaldienstes Göttingen möchte ich zielstrebig die gute Arbeit meines Vorgängers fortsetzen. Ich danke für das mir bereits entgegengebrachte Vertrauen und weiß die Fähigkeiten meines neuen Teams sehr zu schätzen", so Breyer. "Es ist äußerst wichtig für alle Göttinger, sich in Sicherheitsfragen wie bisher auf ihre Polizei verlassen zu können. Dazu werden wir aus dem Zentralen Kriminaldienst heraus unseren professionellen Beitrag leisten."

Der 53 Jährige wohnt gemeinsam mit seiner Familie in Hildesheim und ist in seiner Freizeit ein absoluter Aktivposten: Fußball und Laufen gehört genauso zu seinen Hobbies wie Beachvolleyball, Skifahren und verschiedene Arten des "Bergsports".

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Michael Müller
Telefon: 0551- 491 1031
E-Mail: pressestelle@pd-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: