Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

17.12.2017 – 10:07

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Betrunkener verursacht Unfall

Cochem (ots)

Ein offensichtlich stark betrunkener, junger Mann verursachte in der Nacht zum Samstag gegen 01:19 Uhr einen Verkehrsunfall. Der Mann verließ laut Zeugenaussagen zuvor stark schwankend eine Lokalität in Nehren. Anschließend hörten die Zeugen einen lauten Knall im Bereich der B49. Die verständigten Polizeibeamten konnten vor Ort die Stoßstange eine dunkelblauen Peugeots sicherstellen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Cochem, Tel.: 02671/9840.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen
Polizeiinspektion Cochem

Telefon: 02671-984-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Mayen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen