Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Göttingen

16.10.2014 – 11:36

Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (603/2014) Beim Ausparken im Parkhaus in der Reitstallstraße unbekannten hellblauen PKW beschädigt - Geschädigter Autobesitzer gesucht

Göttingen (ots)

Göttingen, Reitstallstraße Dienstag, 14. Oktober 2014, gegen 17.20 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Beim Rückwärtsausparken aus einer Parklücke hat ein 39 Jahre alter BMW-Fahrer aus Bovenden am letzten Dienstag (14.10.14) gegen 17.20 Uhr vermutlich einen rechts neben ihm geparkten hellblauen Wagen am hinteren linken Radkasten beschädigt.

Der mutmaßliche Unfallverursacher hatte nach eigenen Angaben während des Ausparkens ein Schleifgeräusch wahrgenommen und sei davon ausgegangen, dass dieses von den Bremsen stammen würde.

Zuhause angekommen stellte der BMW-Fahrer jedoch einen frischen Unfallschaden an seinem Auto fest. In diesem Zusammenhang erinnerte sich der 39-Jährige an den unbekannten hellblauen Wagen, der auf der Ebene unter dem Dach in der Parklücke rechts neben ihm gestanden habe. Der Bovender ging sofort davon aus, dass er das Fahrzeug beschädigt haben muss und informierte die Polizei. Eine Absuche des Parkhauses nach dem beschriebenen Auto verlief aber ergebnislos.

Der geschädigte Autobesitzer oder die Besitzerin werden gebeten, sich unter Telefon 0551/491-2218 beim Verkehrsunfalldienst der Polizei Göttingen zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell