Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

18.01.2019 – 12:30

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Randalierer wüten am Bahnhof Halle-Neustadt - Zeugenaufruf der Bundespolizei

  • Bild-Infos
  • Download

Halle (ots)

Die Bundespolizei bittet um Hinweise nach begangenen Sachbeschädigungen, Diebstahl und dem Missbrauch von Nothilfemitteln im Bahnhof Halle-Neustadt. Die Tatzeit kann auf den Zeitraum vom 17. Januar 2019, 03:00 Uhr bis 17. Januar 2019, 22:40 Uhr eingegrenzt werden. Der oder die Täter haben vermutlich mit Steinen oder ähnlichen Gegenständen die Fluchtbeschilderung und den Mülleimer auf dem Bahnsteig 1 erheblich beschädigt. Zudem wurden zwei ebenfalls auf dem Bahnsteig 1 befindliche Feuerlöscher aus ihren Halterungen entwendet. Einer der Feuerlöscher wurde auf einem Bahnsteig entleert. Das Pulver des Feuerlöschers und sorgte damit für eine erhebliche Verunreinigung. Der zweite Feuerlöscher wurde vor Ort nicht mehr aufgefunden. Eine genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Die Bundespolizei sucht hiermit nach dem oder den Tätern und bittet um Mithilfe. Sachdienliche Hinweise werden in der Bundespolizeiinspektion Magdeburg (Tel.: 0391 / 565490), unter der kostenfreien Bundespolizei - Hotline (Tel.: 0800 / 6888 000) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen. Hinweise können auch über das Hinweisformular auf der Bundespolizei-Homepage gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391 56549-504
Mobil: +49 (0) 152 / 04617860
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung