Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Erfurt mehr verpassen.

28.10.2019 – 14:45

Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Festnahme durch die Bundespolizei

Erfurt (ots)

Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte gestern Abend gegen 19:00 Uhr einen 37-jährigen Deutschen im Erfurter Hauptbahnhof. Bei der Überprüfung seiner Personalien im Polizeilichen Informationssystem kam heraus, dass dieser zur Festnahme ausgeschrieben war. Auch lagen mehrere Aufenthaltsermittlungen für den Mann vor. Den Haftbefehl hatte die Erfurter Staatsanwaltschaft wegen Computerbetrugs erlassen. Den Aufenthalt wollte die Strafverfolgungsbehörde wissen, weil sie gegen den 37-Jährigen wegen mehrerer Körperverletzungsdelikte und wegen Diebstahls ermittelt. Weil er außerdem ein verbotenes Einhandmesser dabeihatte, bekam er eine weitere Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Die Beamten nahmen den ohne festen Wohnsitz Lebenden fest und brachten ihn in die Justizvollzugsanstalt Tonna.

Die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt