Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

12.03.2019 – 16:35

Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Frau findet Totschläger

Erfurt (ots)

Beim Gang durch die Stadt hat eine Passantin heute einen sogenannten Totschläger in Erfurt gefunden. Dabei handelt es sich um ein biegsames, an einem Ende beschwertes Schlaggerät, wodurch die eingesetzte Energie durch Schleuderbewegung potenziert wird und schwerste Verletzungen verursacht werden können. Nicht zuletzt aus diesem Grund sind Totschläger in Deutschland verbotene Waffen im Sinne des Waffengesetzes. Der Umgang damit stellt eine Straftat dar. Der Totschläger wurde durch die Beamten eingezogen. Der ehemalige Besitzer kann sich gerne bei der Bundespolizeiinspektion Erfurt melden.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt