Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Klingenthal

01.05.2019 – 19:54

Bundespolizeiinspektion Klingenthal

BPOLI KLT: Bundespolizeieinsatz am 1. Mai in Plauen verlief weitgehend störungsfrei

Plauen (ots)

Rund 260 Bundespolizisten gewährleisteten heute die sichere An- und Abreise von knapp 300 Demonstrationsteilnehmern von und nach Plauen, die Sicherheit auf Bahnanlagen sowie den störungsfreien Bahnbetrieb.

Die Bundespolizeiinspektion Klingenthal unterstützten dabei unter anderem Einsatzkräfte der Bundesbereitschaftspolizei Bayreuth und der Mobilen Kontroll- und Überwachungseinheit Pirna.

Alle Einsatzmaßnahmen erfolgten in enger Abstimmung und bewährter Kooperation mit der Landespolizei Sachsen.

In bundespolizeilicher Zuständigkeit wurde während des Einsatzes lediglich eine Straftat registriert, dabei handelte es sich um eine festgestellte Sachbeschädigung.

Der Polizeiführer der Bundespolizei, Timo Heisig, resümiert: "Unser Einsatzkonzept konnten wir erfolgreich umsetzen. Insgesamt bin ich mit diesem Ergebnis zufrieden."

Rückfragen bitte an:

Eckhard Fiedler
Bundespolizeiinspektion Klingenthal
Mobil: 0151/649 748 47
E-Mail: bpoli.klingenthal.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell