Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Leipzig
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Leipzig mehr verpassen.

27.01.2020 – 13:32

Bundespolizeiinspektion Leipzig

BPOLI L: Zeugen gesucht

Leipzig (ots)

Die Bundespolizei sucht Zeugen, welche Hinweise zu einer Graffiti-Straftat in der Nacht von Samstag auf Sonntag am Bahnhof Liebertwolkwitz geben können.

Eine Gruppe von ca. 10 Personen besprühte in der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 00:10 Uhr, am Bahnhof Leipzig- Liebertwolkwitz einen Zug der Mitteldeutschen Regiobahn auf ca. 100 Quadratmetern. Die Täter warteten bis alle Reisenden den Zug am Bahnhof verlassen hatten. Beim Kontrollgang während des Halts bemerkte der Triebfahrzeugführer einen Sprayer am hinteren Zugteil. Kurze Zeit später waren es ca. 10 Personen, die den Zug innerhalb weniger Minuten großflächig besprühten. Anschließend flüchteten die Täter.

Die Bundespolizei hat ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet und sucht Zeugen, die Hinweise zur Straftat selbst oder möglichen Tätern geben können. Diese nimmt jede Polizeidienststelle und die Bundespolizeiinspektion Leipzig unter 0341/99799-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig
Yvonne Manger
Telefon: 0341-99799 107
Mobil: 0173-2766341
E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Leipzig
Weitere Meldungen aus Leipzig