PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Leipzig mehr verpassen.

21.10.2019 – 12:20

Bundespolizeiinspektion Leipzig

BPOLI L: Unbeobachtet gefühlt...

BPOLI L: Unbeobachtet gefühlt...
  • Bild-Infos
  • Download

Leipzig (ots)

...hatte sich am Samstagmittag ein 31jähriger Leipziger, als er in der Nähe des Leipziger Hauptbahnhofes über die Gleise in Richtung der abgestellten ICE lief. Doch genau in diesem Moment fuhr ein Bundespolizist in einem Zug vorbei. Der Beamte sah den Mann und informierte sofort seine Kollegen auf dem Hauptbahnhof. Gemeinsam mit einer Streife fuhr er dann zu den abgestellten Zügen. Dort stellten die Beamten den Leipziger mit einer nunmehr prall gefüllten Tasche fest. Der Mann war in der Zwischenzeit in einen Zug eingebrochen und hatte diverse Lebensmittel gestohlen.

Die Bundespolizei Leipzig hat ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig
Pressesprecher
Jens Damrau
Telefon: 0341-99799 106 o. Mobil: 0172/305 12 80
E-Mail: presse.leipzig@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Leipzig
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Leipzig