Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

16.01.2019 – 15:57

Bundespolizeiinspektion Leipzig

BPOLI L: Vom Hauptbahnhof in die JVA

Leipzig (ots)

Gestern Abend wurde im Leipziger Hauptbahnhof der Haftbefehl gegen einen 24- jährigen Georgier vollstreckt.

Der Mann fiel den Bundespolizisten am Bahnsteig 18 auf. Die Beamten kontrollierten ihn. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Georgier von der Staatsanwaltschaft Leipzig wegen Diebstahls per Haftbefehl gesucht wurde. Da der junge Mann die Geldstrafe in Höhe von 640 Euro nicht zahlen konnte, brachten ihn die Polizisten in die Justizvollzugsanstalt Leipzig. Dort verbringt er die nächsten 64 Tage in Haft.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig
Pressesprecher
Jens Damrau
Telefon: 0341-99799 106 o. Mobil: 0172/305 12 80
E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig, übermittelt durch news aktuell