Bundespolizeiinspektion Leipzig

BPOLI L: Bundespolizei nimmt mit europäischem Haftbefehl gesuchten Polen fest

Leipzig (ots) - Gestern Abend wurde ein mit europäischem Haftbefehl gesuchter 26-jähriger Pole von der Bundespolizei im Hauptbahnhof Leipzig festge-nommen. Gegen 23 Uhr kontrollierten die Beamten einen Mann im Hauptbahnhof. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten sie fest, dass er von der polnischen Justiz nach mehrfachen Diebstahl in Poznan europaweit gesucht wird. Er hatte kurz hintereinander insgesamt 4 Flaschen Alkohol und 120 Mentos Bonbons im Gesamtwert von rund 700 Zloty (ca. 150 Euro) entwendet. Daraufhin nahmen sie den polnischen Bürger fest.

Nach seiner Vorführung beim Amtsgericht Leipzig wurde er zur Auslieferungshaft in die JVA Leipzig eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig
Pressesprecher
Jens Damrau
Telefon: 0341-99799 106 o. Mobil: 0172/305 12 80
E-Mail: bpoli.leipzig.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Leipzig

Das könnte Sie auch interessieren: