Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Chemnitz

25.04.2019 – 10:45

Bundespolizeiinspektion Chemnitz

BPOLI C: Schönes Wetter lockt Schmierfinken an - Bundespolizei sucht Zeugen

Chemnitz, Hohenstein-Ernstthal (ots)

Am 24.04.2019 stellten Bundespolizisten der Inspektion Chemnitz größere Graffiti an zwei Schallschutzwänden in Chemnitz und Wüstenbrand fest.

Am 24.04.2019 stellten Beamte der Bundespolizeiinspektion am Haltepunkt Chemnitz-Siegmar Graffiti in einer Gesamtgröße von 8 Quadratmetern fest. Dort haben unbekannte Täter die Schallschutzwand am Bahnsteig 1 in silberner und orangener Farbe besprüht. Genaue Angaben zur Tatzeit liegen derzeit nicht vor. Die Bundespolizeiinspektion Chemnitz hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zeugen, die Angaben zur Tatzeit oder verdächtigen Personen machen können, bitten wir sich an die Bundespolizeiinspektion Chemnitz unter der Telefonnummer 0371 46150 zu wenden.

Ein weiteres Graffiti stellten die Beamten der Bundespolizeiinspektion am Haltepunkt Wüstenbrand fest. Auch hier wurde die Schallschutzwand am Bahnsteig 1 auf einer Gesamtfläche von 16 Quadratmetern in weißer Farbe beschmiert. Auch hier hat die Bundespolizei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und sucht Zeugen, die Angaben zur Tatzeit oder verdächtigen Personen machen können. Bitte wenden Sie sich an die Bundespolizeiinspektion Chemnitz unter der Telefonnummer 0371 46150.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Chemnitz
Telefon: 0371 4615-117
E-Mail: bpoli.chemnitz.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Chemnitz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Chemnitz