Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

07.01.2019 – 09:52

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Haftbefehl vollstreckt

Bautzen (ots)

Einen polnischen Autofahrer kontrollierten Bundespolizisten am 6. Januar 2019 um 15:20 Uhr an der BAB4-Anschlussstelle Uhyst. Der 38-jährige Mann war in Richtung Dresden unterwegs und beinahe wäre hier seine Reise für die nächsten 30 Tage beendet gewesen. Laut einem Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Dortmund hätte er wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eine Haftstrafe antreten müssen, wenn er die offene Geldstrafe nicht hätte zahlen können. Der Pole zahlte aber die 807,09 Euro Geldstrafe inklusive Gebühren und durfte seine Fahrt fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alf Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach