Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

16.04.2019 – 14:21

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf

BPOLI LUD: Für die nächsten drei Jahre Freiheitsstrafe und Maßregel

Görlitz (ots)

Gestern Abend ist ein Mann aus Görlitz in ein Fachkrankenhaus gebracht worden. Dort wird er nun eine dreijährige Freiheitsstrafe und Maßregel verbringen. Die Staatsanwaltschaft Görlitz hatte vor knapp vier Wochen in einem Vollstreckungsverfahren wegen versuchter räuberischer Erpressung Haftbefehl gegen den 24-Jährigen erlassen, weil dieser zum ursprünglichen Maßregelantritt nicht erschienen war. Dem Haftbefehl liegt eine Entscheidung des Landgerichts Görlitz zugrunde. Der Verurteilte war gegen 19.00 Uhr in der Landeskronstraße von Bundespolizisten kontrolliert und schließlich festgenommen worden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 - 3 62 67 21
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell