Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

18.04.2019 – 07:30

Polizei Bonn

POL-BN: Fotofahndung: Unbekannte raubten Mobiltelefon in der Bonner City - Wer kennt die gezeigten Tatverdächtigen?

POL-BN: Fotofahndung: Unbekannte raubten Mobiltelefon in der Bonner City - Wer kennt die gezeigten Tatverdächtigen?
  • Bild-Infos
  • Download

Bonn (ots)

In der Nacht zu Samstag (02.02.2019) kam es in der Bonner Innenstadt zu einem Raubdelikt:

Gegen 04:25 Uhr sprachen zwei 21 und 24 Jahre alte Männer ein Streifenteam der City-Wache am ZOB an und machten Angaben über ein Raubdelikt in der U-Bahnhaltestelle Hauptbahnhof. Dort sollen mehrere Unbekannte sie gegen 03:50 Uhr zur Herausgabe ihrer Handys aufgefordert haben. Als sie dies abgelehnt hatten, sei es zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Der 24-Jährige wurde dabei im Gesicht verletzt. Nachdem die Auseinandersetzung beendet war, hatten beide das Fehlen ihrer Mobiltelefone festgestellt. Die Tatverdächtigen sollen mit der Linie 66 davongefahren sein.

(Siehe hierzu auch Pressemeldung vom 04.02.2019/11:34 Uhr)

Das auf die Bearbeitung von Raubstraftaten spezialisierte Kriminalkommissariat 32 hat die weitere Bearbeitung zu dem Fall übernommen. Auf der Grundlage eines richterlichen Beschlusses veröffentlichen die Fahnder nun Bilder aus einer Überwachungskamera, die den mutmaßlichen Haupttäter (Bild1 und 2) und einen weiteren Beteiligten (Bild3) zeigen.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zur Identität / zum aktuellen Aufenthaltsort der gezeigten Personen machen können, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Kriminalwache in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell