Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

14.01.2019 – 10:21

Polizei Bonn

POL-BN: Foto-Fahndung: Mutmaßliche Handtaschendiebe hoben mit gestohlener Karte Geld ab - Wer kennt diese Personen?

  • Bild-Infos
  • Download

Bonn (ots)

Bei einem Diebstahl wurde einer 77-jährigen Frau am 18.10.2018 in einem Supermarkt in Bonn-Tannenbusch ihre Handtasche entwendet, in der sich neben einem iPhone auch ihre Geldbörse mit einer Debitkarte befand.

Mit der gestohlenen Karte wurde dann nur etwa fünf Minuten nach dem Diebstahl gegen 14:55 Uhr ein vierstelliger Bargeldbetrag an einem Geldautomaten in Tannenbusch abgehoben. Hierbei wurde eine bislang unbekannte Frau am Automaten fotografiert. Im Rahmen der Ermittlungen wurde festgestellt, dass die unbekannte Geldabheberin auch auf den Videoaufnahmen aus dem Supermarkt zu sehen ist, als sie mit einem unbekannten männlichen Mittäter die Handtasche der 77-Jährigen an sich nimmt.

Da die weiteren Ermittlungen bislang nicht zur Identifizierung der abgebildeten Tatverdächtigen geführt haben, werden nun auf richterlichen Beschluss Bilder der Personen veröffentlicht.

Wer Angaben zur Identität der Personen geben kann, setzt sich bitte mit dem Kriminalkommissariat 36 unter der Rufnummer 0228/15-0 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell