Polizei Bonn

POL-BN: Rheinbach: 16-Jährige bei Verkehrsunfall schwerstverletzt - Flüchtiger Unfallverursacher festgenommen

Bonn (ots) - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es in den Abendstunden des 19.04.2018 in Rheinbach. Gegen 20:15 Uhr meldeten Zeugen der Polizei einen Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einer Radfahrerin.

Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 24-jähriger Mann zum Unfallzeitpunkt die Straße "Am Getreidespeicher" aus der Straße "Am Jüdischen Friedhof" kommend in Fahrtrichtung Gymnasiumstraße. In Höhe eines links zur Bahnunterführung abzweigenden Fuß- und Radweges kam es aus bislang ungeklärter Ursache auf der Fahrbahn zum Zusammenstoß mit einer 16-Jährigen, die mit einem Fahrrad unterwegs war. Dabei wurde die junge Frau schwerstverletzt. Ihr Fahrrad wurde mehrere Meter weggeschleudert, das Motorrad des Mannes kam erst etwa 70 Meter hinter der Unfallstelle zum Liegen. Der 24-jährige Fahrer soll nach Zeugenangaben die Kennzeichen von seinem Motorrad abgerissen und zu Fuß von der Unfallstelle geflüchtet sein. Zeugen kümmerten sich indes um die Erstversorgung der 16-Jährigen, die mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Durch die Beamten der Polizeiwache Rheinbach und das Unfallaufnahmeteam der Polizeiinspektion 1 wurden an der Unfallstelle Spuren gesichert. Zur Klärung des genauen Geschehensablaufes wurde außerdem ein Sachverständiger hinzugezogen.

Zeitgleich fahndeten mehrere Streifenwagen nach dem flüchtigen Motorradfahrer, der gegen 22:20 Uhr verletzt in einer Wohnung in Bonn angetroffen und nach medizinischer Versorgung in einem Krankenhaus vorläufig festgenommen wurde. Ein bei ihm durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv auf THC.

Das Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei hat die weitergehenden Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen. Zeugen, die weitere Angaben zum Geschehensablauf machen können, werden gebeten sich unter 0228/15-0 bei den Ermittlern zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: