Polizei Bonn

POL-BN: Bonn-Zentrum: 29-jähriger Ladendieb in Untersuchungshaft

Bonn (ots) - Am Freitagabend (13.04.18) wurde ein 29-jähriger Ladendieb in der Poststraße festgenommen. Gegen 19:00 Uhr beobachteten Ladendetektive den Tatverdächtigen, wie er vier Sporttaschen mit Bekleidung und Schuhen im Wert von etwa 2500,- Euro füllte und an unterschiedlichen Ausgängen zum Abtransport bereitstellte. Als er das Geschäft mit zwei der Taschen ohne zu bezahlen verlassen wollte, sprach ein Ladendetektiv ihn an. Der 29-Jährige versuchte daraufhin zu fliehen, schlug um sich und verletzte den Mann. Durch die Hilfe eines zweiten Mitarbeiters gelang es schließlich, ihn festzuhalten. Die herbeigerufenen Beamten der Wache GABI nahmen ihn vorläufig fest und brachten ihn ins Polizeipräsidium. Dort übernahmen Beamte der Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen gegen den polizeibekannten Mann. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bonn erließ ein Ermittlungsrichter am Samstag Haftbefehl gegen den 29-Jährigen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: