Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Ratingen

09.01.2020 – 07:28

Feuerwehr Ratingen

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit Schwertransporter auf der Bundesautobahn 52

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit Schwertransporter auf der Bundesautobahn 52
  • Bild-Infos
  • Download

Ratingen (ots)

Ratingen, BAB 52 Fahrtrichtung Düsseldorf/ A44 Flughafen

In der Nacht zum 09.01.2020 wurde durch die Autobahnpolizei eine schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 52 mit zwei Fahrzeugen und einem beteiligten Schwertransporter gemeldet.

Glücklicher Weise ist nur eines der Begleitfahrzeuge des Schwertransporters am Unfall beteiligt gewesen. Ein PKW Fahrer hatte aus noch unbekannten Grund die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in ein Begleitfahrzeug des stehenden Convoy, der aus dem Schwertransporter der Brückenteile geladen hatte und mehreren Begleitfahrzeugen bestand, aufgefahren. Die beiden verletzten Fahrer des PKW und des Begleitfahrzeuges wurden durch den Notarzt untersucht und durch den Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus in die Unfallklinik nach Duisburg transportiert. Kurz vor diesem Einsatz, wurde der Löschzug der Berufsfeuerwehr zu einem parallelen Verkehrsunfallereignis auf der Bundesautobahn 3 alarmiert. Im Einsatz waren der Einsatzführungsdienst, die Löschzüge Tiefenbroich und Mitte der Freiwilligen Feuerwehr, der Notarzt sowie der Rettungsdienst Ratingen/Heiligenhaus

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Michael Weyel
Telefon: 02102-550- 37020
E-Mail: Michael.weyel@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell